Mitte dieses Jahres übergeben wir in Primero an den Eichen erste Eigentumswohnungen. Den Start macht dann Haus drei. Ein wunderbarer Anlass für ein Update von der Baustelle!

Mit dem Einbau von Fenstern war Haus drei vergangenen Herbst schon winterfest, sodass der Innausbau folgte. Dabei waren im Wesentlichen drei Gewerke aktiv: Heizung/Sanitär, Elektro und Trockenbau. Generell finden entsprechende Bauarbeiten immer von oben nach unten statt. Zu Beginn gehen die Trockenbaumonteure ins Haus und ziehen erste Wände, danach folgen Elektroarbeiten, im Anschluss Heizung und Sanitär. Das geschieht in mehreren Stufen – von der Roh- bis zur Endinstallation.

Neues von Primero

Komplettiert wurde im März nun die Rohinstallation. Derzeit werden Schlaufen für die Fußbodenheizung gelegt, darüber wird Estrich gegossen, sodass die Schlaufen wieder verschwinden. Im Mai sollen dann im nächsten Schritt Fließen verlegt werden. Zudem sind wir gerade in Abstimmungsgesprächen mit dem GaLa-Bauer (also dem Garten-Landschafts-Bauer), schließlich muss die Außengestaltung von Haus drei ja auch fertig werden, bevor wir erste Eigentumswohnungen übergeben. Mehr Infos zu Haus 1 und 2  folgen dann in der nächsten Woche! 

Primero